Themenführung

Gutbürgerliches Wohnen im 19. Jahrhundert

Das 19. Jahrhundert entwickelte eine Wohnkultur, die zwischen Repräsentation und Behaglichkeit schwankte. „Wohnen“ im modernen Sinne wurde damals erst erfunden. Möbel und Bildzeugnisse gewähren Einblicke in eine Epoche, die uns heute teils monströs, zum Teil aber auch vertraut vorkommt. [

Anmeldung: Online im Ticketshop, an der Kasse gegebenenfalls Restkarten. 

Kosten: Museumseintritt